P52:28 Sommerfreuden

Warum mach ich das eigentlich nicht öfter?

Ich meine einfach so am Abend nochmal an einen See fahren.

Wo doch die Sonne so schön scheint momentan, die Temperaturen richtig zum Wohlfühlen sind und ich hier drin am Schreibtisch ja nicht mal ein Fenster vor der Nase hab (na ja, wer will auch die Mülltonnen sehen, die da hinter der Wand wären? ;) )



Gestern hab ich’s aber einfach mal gemacht. Für’s Projekt-52 überwind ich doch alle Hürden :D . Da mach ich mich zum Thema Sommerfreuden (wann wenn nicht diese Woche???) auch gerne mal zum Löffel, spring in die Luft . . . und . . . klatsch n a t ü r l i c h samt Klamotten in den See :blush:

Aber nein – DAS dürft ihr nicht sehen :p Wohl aber mein Beitrag zu dieser Woche :)

Danke Mama fürs Auf-den-Auslöser-drücken :hug:

Hach…



Entstanden ist das Bild übrigens am Gräbendorfer See in Brandenburg. Einer der Seen des Lausitzer Seenlandes, dass durch die Rekultivierung von ehemaligen Tagebauen so langsam entsteht. Flutungsende von diesem See war 2007 und wer jetzt denkt man würde quasi in einem Kohlebaggerloch mit schwarzem Wasser und allemöglichen ekligen Zeug schwimmen, der irrt gewaltig. Wir haben den See vor gut 2 Jahren entdeckt und schon damals für seeehr seeehr schön empfunden. Klares Wasser, genug Uferfläche um nicht wie die Ölsardinen gestapelt an Land zu liegen und erst Recht genug Möglichkeiten sich im Wasser auszutoben. Wir haben z.B. Schwimmer, Taucher, Segelschiffchen- und Ruderbootbeweger gesehen :)



Genug geschrieben für heute :yes:

Ich geh jetzt lieber mal die anderen Beiträge entdecken und freu mich schon auf nächsten Mittwoch – sagte ich schon wie toll ich die Themen diesen Monat finde??? :dance:

Oder wollt ihr nochmal See gucken???

[ beim Oberen konnt ich mir nicht verkneifen etwas mit den Farben zu spielen ]


Macht’s gut ihr Lieben :wave:





9 Kommentare bisher


  1.   

    Ohhh, schöne Fotos! Das Hüpf-Foto ist wirklich genial, mit diesen Wasserspritzern in der Luft. :)

    Ich muss ja zugeben, abends war ich noch nie an einem See gewesen, aber ich wohn etwas zu weit von einem See… aber ich kann mir gut vorstellen, dass diese Atmosphäre in der Abenddämmerung toll sein würde… (natürlich, wenn da kaum Leute sind)

    ⇒  Antworten


  2.   

    Echt nicht? Also gut, so oft war ich Abends auch noch an keinem See (dafür Nachts *lach*), aber wir haben hier wirklich viele Seen um uns herum, man ist nur wirklich viel zu selten da… :wave:

    ⇒  Antworten


  3.   

    wow, ganz tolle Fotos! Das Hüpfbild gefällt mir super. Ich werd da immer so neidisch, da ich persönlich zwar den Willen, aber Null Talent fürs fotografieren habe ;)

    ⇒  Antworten


  4.   

    Tolle Bilder! :) Zum Glück war es nur Wasser – und das trocknet wieder. ;)
    LG
    Daniela

    ⇒  Antworten


  5.   

    Hallo Bea, willkommen :hug: . Kein Talent fürs fotografieren? Nee nee, nur dran bleiben. Man sagt die ersten 10.000 Fotos sind für die Tonne. Also nur Mut und fleißig üben :)

    Hehe oh ja Daniela, letztes Jahr stand ich mit den Füßen in der Ostsee, Mum sollte ein Foto machen. Mum fand’s aber lustiger mir nicht zu sagen, dass da hinter mir ne Welle kommt… :dance:

    ⇒  Antworten


  6.   

    Wenn das nicht die pure Sommerfreude wiederspiegelt, dann weiß ich auch nicht :)
    LG, Consu

    ⇒  Antworten


  7. MIC 

      

    Das Foto is aber echt Cool :slobber: doch eins Fehlt, genau “DAS” Bild wollen wir sehen, hehe :D

    ⇒  Antworten


  8.   

    Spendier mir’n Eis und ich zeigs dir mal… ganz kurz… ganz klein *hihi* Spendier mir zwei Eis und einen Latte und ich mach’s dir sogar in live vor :yes: :lol:

    ⇒  Antworten

Kommentar hinterlassen