12 in 2013

Das neue Jahr ist schonwieder eine Woche alt…

Zeit endlich mal vorraus zu blicken was 2013 so alles bringen soll :o
(wollt ich eigentlich schon längst gemacht haben . . . dumme Erkältung)

Und weil man seine Ziele ja sooo schnell aus den Augen verliert – wir allen kennen ihn ja, den gemeinen Schweinehund ;) – finde ich die Idee von Mina sooo toll einfach eine Liste anzulegen und am Ende jeden Monats zu rekapitulieren was daraus wurde :) Ich bin echt schon gespannt, wie dann das Endfazit im Dezember ausfallen wird :o


1.   Drei Städte besuchen

in denen ich noch nie oder schon lange nicht mehr war. Wie wäre es da z.B. mit den naheliegenden, wie Dresden, Berlin oder Potsdam? Nach Rheinsberg würde ich zu gern mal wieder wollen, da war ich etliche Jahre im Ferienlager :) Oder doch welche weiter weg? Kopenhagen, London, Paris oder Rom? Nach Ålesund würde ich auch gern mal wollen (das sieht auf der Webcam schon sooo toll aus :dance: ), oder nochmal nach Trondheim. Nicht zu reden von Tromsø :heart: .

2.   Auf ein Konzert

am liebsten von Die Happy, das letzte ist nämlich im Dezember 2010 gewesen, was eindeutig viiiel zu lange her ist. Leider scheint sich dieses Vorhaben schon jetzt erst im Dezember erfüllen zu lassen :( – aber dann :dance:

3.   meine Studien abschließen

weiß sicher nicht jeder, aber ich studier ja nicht nur auf B.A. Anglistik/Amerikanistik, sondern mach zugleich ein Fernstudium im Bereich Tourismus. Beide Studien will ich 2013 erfolgreich abschließen und dann endlich durchstarten :o

4.   ein selbstgenähtes Kleidungsstück

tragen. Nachdem es im November zum Geburtstag bereits das tolle Buch “Die neue Nähschule” von Burda gab muss ich mir das für dieses Jahr einfach vornehmen. Mal gucken was es wird :D

5.   meinen Wohnzimmertisch endlich fertig bauen

Im Juli 2012 hab ich bereits die Beine dafür gesägt, dann ging der Zettel mit den ganzen Maßen usw verloren und mit ihm meine Motivation :( Ich war auch einfach zu faul dann alle Maße nochmal mir auszudenken und durchzurechnen. Aber jetzt ist der Zettel wieder aufgetaucht *freu* und es kann endlich weitergehen.

6.   Mehr fotografieren

Auch zum Geburtstag gab es das Buch “Plate to Pixel” von Helene Dujardin – ein, wie ich find, wunderbares Buch wenn es um Food-Fotografie geht. Und genau in dem Bereich möchte ich mich deutlich weiterentwickeln. Aber auch sonst will ich wieder mehr tun als nur rumzuknippsen. Daher auch mein Einstand in Sari’s Projekt 52 :)

7.   Einen Fotokalender verkaufen

Passend zur Nr. 6 möchte ich endlich mal am Ende des Jahres genügend qualitativ hochwertige Fotos haben um einen Fotokalender daraus zu machen der sich auch verkaufen lässt – das will ich schon seit Jaaahren.

8.   Telefonieren lernen

Ja, richtig gelesen. Also nicht das ich nicht wüßte, wie das so geht mit dem auf die Tasten drücken, sprechen usw. *lach*, aber wenn’s (zumindest im privaten Bereich) z.B. darum geht einen Termin beim Arzt auszumachen, bin ich absoluter Feigling – da kann ich einfach nicht telefonieren. Das nervt – nicht nur mich ;)

9.   Regelmäßig(er) bloggen

Nach dem der Blog im letzten Jahr wiederbelebt wurde möchte ich ihn auch viel intensiver betreiben und hoffe auf viele neue Besucher :) Ich suche noch nach der richtigen Strategie zum regelmäßigen bloggen (anstelle vom Häppchenweise bloggen ;) )

10.   Den MonatsMacher

Der MonatsMacher soll eines der Projekte sein, die ich in diesem Jahr hier einführen will. Ich möchte mir für jeden Monat ein Projekt vornehmen, dass etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt, was ich mir aber schon länger vorgenommen habe. So zum Beispiel der Wohnzimmertisch. Je nach dem was genau es ist berichte ich dann entweder den Monat über immermal vom Fortschritt, gebe eine Anleitung dazu oder berichte auch nur am Ende des Monats vom Ergebnis.

Und dann noch zwei eher private Projekte, die ich dennoch hier mit erwähnen möchte

11.   Eine ganz bestimmte Person treffen

Ohne zu erwähnen wen speziell ich damit meine (der “Feind” liest mit und die Person wird wissen das sie gemeint ist), möchte ich diese Person nun in diesem Jahr auch endlich persönlich kennenlernen, das heißt intensiver kennenlernen und vor allem einmal persönlich treffen. Und nein wir reden von keinem Online-Date :lol:

12.   Aktiver werden & Gesünder leben

… muss ich dazu viel sagen? Ich glaub jede Frau weiß was damit gemeint ist :girl:





8 Kommentare bisher


  1.   

    Juhu, du bist dabei! Ich freu mich!

    ⇒  Antworten

      

    :hug: Aber seeeehr gerne doch :D

    ⇒  Antworten

  2. mel 

      

    Ich werde dich regelmäßig an diesen Post erinnern… :biene:

    ⇒  Antworten


  3.   

    :whew: Mel, dann bin ich ja beruhigt :D

    ⇒  Antworten


  4.   

    und hier sehen wir uns ja dann auch öfters, freu mich :wave: übrigens den Kalender würd ich dann auch nehmen ;)

    ⇒  Antworten


  5.   

    Jetzt raff ich das auch mit “hier” :D Man stand voll auf der Leitung :girl: Aber das du erster Abnehmer für den Kalender sein willst freut mich :D Ich erinner dich dann dran *hihihi*

    ⇒  Antworten


  6.   

    [...] es ist schon der 07. und ich habe euch noch immer nicht mit meiner Mai-Review meiner 12 in 2013 Liste (initiiert durch Mina ) [...]


  7.   

    [...] des Monats – es wird also Zeit den Monatsrückblick für die 12 in 2013 Liste (initiiert durch Mina) zu liefern Und weil die Bildcollage die ich im Mai statt einem [...]

Kommentar hinterlassen